Die Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N.
Die Kommunale Umwelt-AktioN U.A.N. hat sich als erster und einziger kommunaler Umweltverband in Deutschland zum Ziel gesetzt, Kommunen, kommunalen Verbänden und kommunalen Unternehmen bei der Lösung örtlicher Umweltaufgaben zu helfen. Die U.A.N. ist parteipolitisch ungebunden und nimmt sich ausschließlich der Umweltfragen an, die auf der kommunalen Ebene zu lösen oder zumindest beeinflussbar sind. mehr ...


Aktuelles

Anmeldung möglich: Klimawandel und seine Folgen - Wie gehen wir damit um?

Sie können sich anmelden: Relevantes Wissen für die kommunale Praxis zur Anpassung an den Klimawandel – das bietet die U.A.N. im Projekt "KliFo kommunal" für kommunale Mandatsträgerinnen und Mandatsträger an. Bei den ersten Terminen liegt der Schwerpunkt auf den wasserwirtschaftlichen Auswirkungen des Klimawandels. Mehr Infos zu Programm, Orten und Anmeldung finden Sie hier.  mehr...

Klimawandel und seine Folgen: Bedarfsabfrage für Fortbildungen 2017

Relevantes Wissen für die kommunale Praxis zur Anpassung an den Klimawandel – das will die U.A.N. im Projekt KliFo kommunal an kommunale Mandatsträgerinnen und Mandatsträger vermitteln. Für die Veranstaltungen in 2017 läuft aktuell eine erste Bedarfsabfrage, so dass die Fortbildungen noch besser auf die kommunalen Abgeordneten und ihre thematischen Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten werden. Bitte beteiligen Sie sich bis 30. Juni! Es dauert nur 10 Minuten!  mehr...

23.05.2016 - 2. Erfahrungsaustausch Kommunaler Hochwasserschutz in Hannover

Hochwasserereignisse betreffen ganze Landstriche. Wenn Ober- und Unterlieger eines Flussgebietes kooperieren, kann mit einzugsgebietsbezogenen Konzeptionen konkrete Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Hochwasservorsorgemaßnahmen vor Ort entstehen. Die Gestaltung von einzugsgebietsbezogenen Konzeptionen ist deshalb Thema des 2. Erfahrungsaustauschs Kommunaler Hochwasserschutz, zu dem die U.A.N. in Zusammenarbeit mit der Akademie Hochwasserschutz, dem BWK und der DWA einlädt.  mehr...

Foto: Kuratorium, Vorstand und Geschäftsführung der Stiftung IntEF-U.A.N.

9. Kuratoriumssitzung der Stiftung IntEF-U.A.N.

Das Kuratorium der Stiftung IntEF-U.A.N. tagte am 12.02.2016 unter dem Vorsitz von Dr. Marco Trips zum 9. Mal. Wichtige Entschlüsse wurden zu den Punkten "Geldanlage der Stiftung" und insbesondere der "Auslobung des nächsten Umweltwettbewerbs" getroffen, der Mitte 2016 starten wird.  mehr...

EU-Förderung für öffentliche Abwasseranlagen: 14,4 Millionen Euro für Energieeffizienzmaßnahmen - Anträge werden letztmalig zum 30.11.2016 entgegen genommen

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz hat darüber informiert, dass der nächste und zugleich letzte Stichtag für Anträge auf Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen bei öffentlichen Abwasseranlagen der 30.11.2016 ist. Der Stichtag 30.04.2016 entfällt.  mehr...



U.A.N.-Mitgliedschaft
mehr...
Werden auch Sie Mitglied und erwerben eine Fördermitgliedschaft!
mehr...
English version
more...
The Municipal Environmental Campaign U.A.N. ...
more...
Neueste Veröffentlichungen
Fachplaner 2016 - Gewässerunterhaltung 3. Ordnung (2015)
Infobrief „Kleine Gewässer – große Chancen: Hinweise zur Gewässerentwicklung durch Unterhaltung von Gewässern 3. Ordnung“ (2014)